Carmen-Suite Foto 1
Carmen-Suite Foto 2
Carmen-Suite Foto 3
Carmen-Suite Foto 4
Le sacre du printemps Foto 1
Le sacre du printemps Foto 2
Le sacre du printemps Foto 3
Le sacre du printemps Foto 4
 
 

ERROR: Content Element with uid "5604" and type "navideo_callout" has no rendering definition!

Pressestimmen

«Sechs Holzgerüste mit riesigen Stierschädeln bebildern die Dreiecksgeschichte der Spanierin Carmen, deren erotische Ausstrahlung archaische Triebkräfte weckt. Wenn die großartige Elizabeth Towles als Titelheldin im Gegenlicht einer Scheinwerferbatterie auftritt, mit vier Kolleginnen in feurigem Rot über die Bühne wirbelt (Ausstattung Johannes Bluth) und Zigarre raucht, ist klar, dass hier der weibliche Eros das Sagen hat. [...] Das Spiel mit den Urkräften der Sexualität könnte in Klischees münden, doch zum Glück ist schon die Musik von Rodion Schtschedrin auf ironische Brechung angelegt. [...] Das Städtische Orchester unter Stephan Tetzlaff hat spürbar Freude an der farbigen Partitur [...] Tetzlaff, der das Bruchstückhafte der Musik ebenso aufzeigte wie ihre klangliche Sprengkraft, ließ dazu spüren, dass die 101 Jahre alte Skandalpartitur nichts von ihrer Aggressivität eingebüßt hat. Viel Beifall für eine schöne Ensembleleistung.» 
(Sebastian Loskant, Nordsee-Zeitung, 14.04.2014)