Songs Bild 1
Songs Bild 2
Songs Bild 3
Songs Bild 4
Songs Bild 5
Songs Bild 6
 

Pressestimme:

«Die Choreografie Songs im Großen Haus lebt von der individuellen Musikauswahl zwischen Renaissance und Rock. Die Tanzbilder dazu  witzig-spritzig und biegsam-schmiegsam  sorgen für eine Stunde flotter Unterhaltung. [...] Die Leichtigkeit, mit der sich Natalie Hona und Yosuke Kusano in die erste Nummer (Helas Madame vom englischen König Heinrich VIII.) stürzen, bestätigt das  die wendige Zweisamkeit endet mit einem doppelten Kopfstand. [...] Vor allem können die Besucher schöne Pas de deux bewundern. Ein Genuss etwa die synchrone Eleganz von Elisabeth Towles und Jason Franklin zum Gitarrenrock der Red Hot Chili Peppers. Auch sieht man gefährliche Erotik mit Scherenhänden (Towles und Kusano), knisternde Leidenschaft (die pointierte Louisa Poletti mit Shyryayev) oder krachenden Slapstick in einer Holzhackernummer (Towles und Shyryayev), deren Späne der Staubsauger weghobeln muss. Als rothaariger Vamp verdreht Lidia Melnikova den Herren den Kopf, am charmantesten Shang-Jen Yuan, der zudem Purcells Winterarie als feine Clownerie gestaltet.» (Nordsee-Zeitung, 14.01.2014, Sebastian Loskant)