Foto 01
Foto 02
Foto 03
Foto 04
Foto 05

ERROR: Content Element with uid "5643" and type "navideo_callout" has no rendering definition!

«Drums» - Proben zur Eröffnungsgala 2014/15

Pressestimmen:

«Am Ende gab es völlig zu Recht Applaus im Stehen, aber auch schon vorher war dem Publikum das Stillsitzen schwer gefallen. [...] Vom Korsett einer zu erzählenden Geschichte befreit, liefen Choreograf Sergei Vanaev und seine neunköpfige Compagnie zu Höchstform auf.  [...] Zu treibenden internationalen Beats traf Akrobatik auf Ausdruck und Augenzwinkern. Die Soli waren exakt auf die Mitglieder der Compagnie zugeschnitten, als kleinere oder größere Gruppe harmonierte das Ensemble ohnehin blind. Klassische Elemente und verblüffende Slapstick-Bewegungen, Kopfstand und gekonnte Sprünge - die Tänzerinnen und Tänzer zeigten zur bestechenden Musikauswahl beeindruckendes Können. [...] Entkommen kann man [dem Rhythmus] nicht. Ebenso wenig wie der Ästhetik und Magie von Sergei Vanaevs neuem Ballettabend. Drums ist eine Empfehlung für alle, die der Beat nicht völlig loslässt.» (Nordsee-Zeitung, 24.2.2015, Ulrich Müller)

 

Die Tänzer «bewegen sich allein, zu zweit, zu viert, zu sechst. Wobei das Wort ‹bewegen› viel zu schwach ist, um diese allerhöchste Körperkunst zu beschreiben: Das Bremerhavener Tanzensemble mischt virtuos Elemente aus dem klassischen Spitzentanz mit solchen aus Hiphop, Streetdance, Artistik, Akrobatik und Athletik. [...] Das neunköpfige Tanzensemble bewältigt seine Aufgabe großartig. Diese Truppe braucht den Vergleich mit anderen Tanzkompanien nicht zu scheuen. Und die Choreographie von Sergei Vanaev ist sehr abwechslungsreich, stimmig und präzise, mit einer gelungenen Dramaturgie. [...] Nach 70 Minuten gab es Standing Ovations.» (Radio Bremen, 23.2.2015, Margit Ekholt)