Feuerwerksmusik (UA)

Tanzabend von Sergei Vanaev mit Musik von Georg Friedrich Händel

PREMIERE 29. Februar 2020 // Großes Haus
DAUER ca. 1 Std. 15 Min., keine Pause

kein zweiter: Nicht nur Appetit und Körperfülle sind legendär, sondern auch seine Berühmtheit weit über die Grenzen Englands hinaus. Händels Wasser- und Feuerwerksmusik gehört zu den beliebtesten Barockkompositionen. Geschrieben für Feierlichkeiten der englischen Krone, repräsentieren sie zugleich die hohe Inszenierungskunst glanzvoller Macht, deren Sinnlichkeit und Lebensfreude auch rund 300 Jahre danach ansteckend wirken und Sergei Vanaev bewogen haben, aus den verschiedenen Suiten einen neuen Tanzabend zu kreieren.

Choreographie & Bühne & Kostüme Sergei Vanaev
Dramaturgie Juliane Piontek
Choreographische Assistenz Wen-Hua Chang
Inspizienz Mahina Gallinger

Besetzung

Anna Manetti
Tanaka Lionel Roki
Rena Somehara
Ming-Hung Weng

Pressestimmen

«Flammen und Rauch im Stadttheater. Doch der diensthabende Feuerwehrmann kann sich zurücklehnen. Sergei Vanaevs Tanzcompagnie rückt als patenter Löschzug an, flutet die Bühne zum Ende der Premiere sogar für ein spritziges Wasserballett. Zu ‹Feuerwerksmusik› und ‹Wassermusik› von Georg Friedrich Händel toben die Elemente im Großen Haus – einfach schön anzuschauen.»

Sebastian Loskant, Nordsee-Zeitung, 02.03.2020