Lena Becker sitzt mit Thomas Tanner auf einer karierten Picknickdecke am Boden zusammen. Vor ihnen stehen eine Flasche Wein, Gläser und ein Korb voller Blumen. Lena betastet das Gesicht von Thomas. Beide lächeln.

Bottervagels sünd free

Komödie von Leonard Gershe / Plattdeutsch von Heide Tietjen

PREMIERE 20. April 2024 // Kleines Haus

ca. 2 Stunden inkl. Pause

Vorstellungstermine

01.06.2024 um 18:00 Uhr Karten
02.06.2024 um 15:00 Uhr Karten
09.06.2024 um 15:00 Uhr Karten
12.06.2024 um 19:30 Uhr Karten
15.06.2024 um 18:00 Uhr Karten
16.06.2024 um 15:00 Uhr Karten
19.06.2024 um 19:30 Uhr Karten
21.06.2024 um 19:30 Uhr Karten

Lena Becker treckt tohuus ut. Ennelk op egen Fööt stahn un sick ut de Fangen vun de överforsorglich Mudder befreen. Een Hinnernis is, dat Lena blind is. Se find sick ganz goot torecht. Denn aver flattert de Naver Thomas in ehr Leven. Thomas is dat afsolute Gegendeel vun Lena: free, lebenslustig un spontan. Se verleevt sick. Blots, wat for Lena een Quantensprung is, schient for den lockeren Thomas nix as een Aventüer to ween. Un denn mengeleert sik ok noch Lena ehr Mudder in.....

INSZENIERUNG Nina Arena
BÜHNE Mathias Betyna
KOSTÜME Viola Schütze
INSPIZIENZ Süster Paulsen
SOUFFLAGE/PLATTPATENSCHAFT Gertrud Sauer

Besetzung

LENA BECKER Sophia Oetjen
THOMAS TANNER Sebastian Frese
FLORA BECKER Jutta Pohl
KATHARINA ANDERS Julia Gelbing

Pressestimmen