Die Kuh Rosmarie

von Andri Beyeler / ab 4 Jahren

PREMIERE 27. September 2020 // JUB!  
DAUER ca. 1 Std., keine Pause

Es dauert nicht lange, da tauchen auf dem Hof schon die ersten Bewohner Afrikas auf: Krokodil, Giraffe und Affe suchen Zuflucht auf dem Bauernhof. Denn nun ist es auch auf ihrem Kontinent mit dem friedlichen Zusammenleben vorbei – seitdem eine gewisse Kuh einfach alles besser weiß. 

Jeden so zu akzeptieren wie er ist – ganz gleich ob unter Gleichaltrigen, zwischen Erwachsenen und Kindern oder bei Menschen unterschiedlicher Herkunft – lehrt die Fabel von der Kuh Rosmarie kleine wie große Zuschauer*innen. Andri Beyelers Stück ist ein unterhaltsames Plädoyer für Toleranz  und Respekt im Umgang miteinander. 

Materialmappe zum Download

Inszenierung Tanja Spinger
Bühne & Kostüme Susanne Füller
Musikkomposition Felix Reisel
Theaterpädagogik Elisa Weiß
Regieassistenz Cindy Mikosch

Besetzung

Erzählerin / Bäuerin / Schwein / Hund / Huhn / Goldfisch

Erzähler / Kuh Rosmarie / Schwein / Hund / Huhn

Musiker / Löwe / Giraffe / Krokodil / Elefant