1. Sinfoniekonzert «Südamerika»

George Gershwin: Cuban Overture
Astor Piazzolla: Konzert für Bandoneon, Streichorchester und Percussion
Heitor Villa-Lobos: Amazonas
Leonard Bernstein: Divertimento für Orchester

TERMINE 26. / 27. August 2019 // Großes Haus

Dauer: ca. 1 Std. 40 Min., Pause nach ca. 45 Min.

Einführung jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn im Großen Haus.

Der Schöpfer des Tango Nuevo, Astor Piazzolla, steht mit seiner Musik für die melancholischen Momente der südamerikanischen Seele. Sein Konzert für Bandoneon, Streicher und Schlagzeug aus dem Jahr 1979 zeigt ihn auf dem Gipfel seines kompositorischen Schaffens. Mit Lothar Hensel konnte einer der führenden Bandoneon-Solisten weltweit gewonnen werden, dessen stupende Virtuosität bei Konzerten mit den renommiertesten Orchestern weltweit von der Fachpresse gelobt wird.

Leonard Bernsteins Divertimento für Orchester entstand 1980 zum 100-jährigen Bestehen des Boston Symphony Orchestras, und in acht mitreißenden, höchst unterschiedlichen Charakterstücken lebt er hier seinen ganz persönlichen Humor und Esprit musikalisch aus.