6. Sinfoniekonzert «Bewegte Musik»

Maurice Ravel: Boléro
Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 77
Igor Strawinsky: Petruschka (Fassung von 1947)

TERMINE 30. / 31. März / 1. April 2020 // Großes Haus

Vorstellungstermine

28.03.2020 um 10:00 Uhr Kostprobe (Eintritt frei)
30.03.2020 um 20:00 Uhr Karten
31.03.2020 um 19:30 Uhr Karten
01.04.2020 um 19:30 Uhr Karten

Einführung jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn im Großen Haus.

Ein weiterer bedeutender Komponist der russischen Musik im 20. Jahrhundert ist zweifellos Igor Strawinsky. Bei Vorarbeiten zu dem mit einem bis dahin beispiellosen Theaterskandal uraufgeführten Sacre du Printemps hatte er immer wieder das Bild einer wild tanzenden Marionette vor Augen, die magisch zum Leben erwacht und an einer unerwiderten Liebe als unglücklicher Hampelmann tragisch scheitert.

Die Idee zu Petruschka war geboren. Wie spannend Strawinsky die Fragen nach Liebe und Leiden stellt und nach demjenigen forscht, der gleichsam die Fäden unserer Existenz zieht, ist bis heute unerreicht.

Dirigent Marc Niemann
Violine Denis Goldfeld

Philharmonisches Orchester Bremerhaven