Musiktheater

Carmen

Oper von Georges Bizet / Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der Novelle von Prosper Mérimée / in französischer Sprache mit deutschen Dialogen und Übertiteln

PREMIERE 31. Oktober 2020 // Großes Haus

 Als es zu der schicksalhaften Begegnung mit dem Sergeanten Don José kommt, verlieben sich beide ineinander. Er gibt für sie sein bürgerliches Leben auf, desertiert und wird zum Gesetzlosen. Ihr werden seine Besitzansprüche an sie zu groß. Sie verlässt ihn für den Stierkämpfer Escamillo und wird dafür von Don José getötet.

Die Ausdruckspalette der Oper ist außerordentlich. Bizet vermag vom lyrischen Ton über authentische Folkloreklänge bis hin zu größter Dramatik alles in einer eigenen musikalischen Welt zu vereinen, die nach Spanien klingt und bis heute fasziniert und mitreißt.

Musikalische Leitung Marc Niemann
Inszenierung Martin Oldag
Bühne & Kostüme Susanne Richter