Philharmonisches Orchester Bremerhaven

7. Sinfoniekonzert «Réflexions»

LERA AUERBACH Dreams and Whispers of Poseidon
HEINER SCHMITZ Réflexions
SERGEI RACHMANINOW Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

TERMINE 9. / 10. Mai 2022 // Großes Haus
11. Mai 2022 // Stadeum, Stade

Vorstellungstermine

09.05.2022 um 20:00 Uhr Vorverkauf ab: 12.03.2022, 10:00 Uhr
10.05.2022 um 19:30 Uhr Vorverkauf ab: 15.03.2022, 12:00 Uhr

Einführung jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn im Großen Haus.

aus diesen Quellen gespeist, die Unwägbarkeiten und Tiefen der Ozeane. Dabei greift er als Solist nicht nur selbst zum Tenorsaxophon, sondern konnte auch den ausgezeichneten Trompeter Ingolf Burkhardt (Solist der NDR Bigband) für die Suite begeistern. Mit dem eröffnenden Dreams und Whispers of Poseidon setzt Lera Auerbach den Opfern der Flutkatastrophe im Indischen Ozean vom Dezember 2004 ein ergreifend klingendes Denkmal. Die Komponistin wird sich in diesem Konzert in einer Doppelfunktion präsentieren, denn sie wird auch als Solistin das Konzert Nr.2 für Klavier und Orchester von Sergei Rachmaninow interpretieren. Obwohl böse Zungen Rachmaninow vor allem in seinen Klavierkonzerten eine Nähe zur seinerzeit verpönten jazzorientierten Barmusik vorwarfen, ist das Werk mit seiner schwelgerischen Schwermut ein Liebling des Publikums geworden. 

Besetzung

Dirigentin

Klavier

Saxophon

Heiner Schmitz

Trompete

Ingolf Burkhardt

Philharmonisches Orchester Bremerhaven