Philharmonisches Orchester

Tonträger

CD «Emilie Mayer - Symphonies Nos 6 & 3»

Die Bühne oder der Orchestergraben des Großen Hauses unseres Stadttheaters sind die üblichen Arbeitsplätze des Philharmonischen Orchesters. Im letzten Herbst jedoch begaben sich die Musiker in den alten Sendesaal von Radio Bremen um zwei Sinfonien der mecklenburgischen Komponistin Emilie Mayer (1812 – 1883) in diesem wunderbar klingenden Saal aufzunehmen.

Die Musik dieser zu ihrer Zeit hochgeachteten und geschätzten Frau wird in den letzten Jahren zunehmend auch von führenden Schallplattenfirmen entdeckt und so ergab sich für unser Orchester die Möglichkeit, mit dem in Neuhaus bei Stuttgart ansässigen Klassiklabel hänssler CLASSIC ihre Sinfonie Nr. 3 C-Dur (Sinfonie militaire) und Nr. 6 E-Dur unter hochprofessionellen Bedingungen für die CD aufzunehmen.

Die CD ist für 15,00 € an der Theaterkasse erhältlich. Der Online-Erwerb erfolgt über das Label hänssler CLASSIC.

HÖRPROBEN

CD-Cover "Emilie Mayer - Symphonies Nos 6 & 3"

 

Nominierung für die International Classical Music Awards

Emilie Mayer CD für internationalen Musikpreis nominiert

Erstmalig in seiner Geschichte ist das Philharmonische Orchester Bremerhaven für einen internationalen Musikpreis nominiert. In der Kategorie Sinfonische Werke gehen Generalmusikdirektor Marc Niemann und seine Musiker:innen für die Aufnahmen «EMILIE MAYER Symphonies Nos 6 & 3» ins Rennen um die International Classical Music Awards (ICMA).
Das Philharmonische Orchester Bremerhaven steht damit in Konkurrenz zu Aufnahmen der Bamberger Symphoniker, des Gewandhausorchesters Leipzig, der Wiener Philharmoniker oder des London Symphony Orchestra.

«Dass unser langjähriges und intensives Engagement für selten gespielte Werke wie die von Komponistinnen so ein Medienecho hervorgerufen hat und nun auch noch durch eine internationale Nominierung gewürdigt wird, macht mich sehr glücklich und stolz», so GMD Marc Niemann.

Wichtigste Auszeichnung der klassischen Musikbranche
Die jährlich vergebenen ICMA gehören zu den wichtigsten Auszeichnungen der klassischen Musikbranche. Die internationale Jury besteht aus Musikjournalist:innen und –kritiker:innen, die Preisträger in 22 Kategorien küren. Die Finalisten werden am 12. Dezember bekanntgegeben. Die Gala zur Preisverleihung wird am 21. April 2023 in Wrocław (Breslau) stattfinden.

Selten gespielte Meisterwerke
Im Herbst 2021 wurden die Sechste und die Dritte Sinfonie der mecklenburgischen Komponistin Emilie Mayer (1812 – 1883) im Sendesaal Bremen in Kooperation mit Radio Bremen eingespielt und von dem renommierten Label hänssler CLASSIC veröffentlicht.
Unter der Aufnahmeleitung der mit einem Grammy ausgezeichneten und kürzlich überraschend verstorbenen Tonmeisterin Renate Wolter-Seevers konnte in diesem Rahmen die Weltersteinspielung der Sechsten Sinfonie verwirklicht werden.

 

Pressestimmen

«Es spielt klangprächtig, farbenfroh, schwungvoll, mit „Schmackes“. Hervorragend.»
Eleonore Büning, SWR2, 14.06.2022

«Eine Neueinspielung, die unter editorischen wie musikgeschichtlichen Gesichtspunkten Gold wert und überdies großartig gespielt ist.»
Christian Rupp, Journal Frankfurt, Juli 2022

«Sehr engagiert, ja liebevoll widmen sich das Philharmonische Orchester Bremerhaven und sein Leiter Marc Niemann dieser sehr fantasiereichen sinfonischen Musik.»
Rainer W. Janka, klassik-heute.de, 08.07.2022

«Marc Niemann und das Philharmonische Orchester Bremerhaven musizieren mit Lust und Verve, mit Gestaltungsfreude und Detailverliebtheit, und sie legen sich richtig ins Zeug, um uns diese beiden Sinfonien vorzuspielen.»
Stefan Pillhofer, orchestergraben.com, 05.07.2022

«Dem Philharmonischen Orchester Bremerhaven und seinem Chefdirigenten Marc Niemann ist es zu danken, dass mit dieser Einspielung ein weiterer Versuch stattfindet, diese zu Unrecht vergessene Komponistin wieder ins Bewusstsein der Musikwelt zurückzuholen. Mayers klar strukturierter Kompositionsstil macht auf weitere Ausgrabungen neugierig.»
Peter Sommeregger, Klassik begeistert - Der Klassik-Blog, 02.07.2022

«Marc Niemann und sein Bremerhavener Orchester sind überzeugende und kompetente Botschafter einer Musikerin, die lange im Schatten stand.»
Wilfried Schäper, Radio Bremen 2, 13.07.2022

 

 

Beethoven-Zyklus

Die CD´s des Beethoven-Zyklus sind für je 12,00€ an der Theaterkasse erhältlich. Die CD «Beethoven I. & V. Symphonie» ist bereits ausverkauft.

Beethoven Sinfonie Nr. 1
CD-Cover "Beethoven I. & V. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 1. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 2
CD-Cover "Beethoven II. & VI. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 2. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 3
CD-Cover "Beethoven VIII. & III. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 3. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 4
CD-Cover "Beethoven IV. & VII. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 4. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 5
CD-Cover "Beethoven I. & V. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 5. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 6
CD-Cover "Beethoven II. & VI. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 6. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 7
CD-Cover "Beethoven IV. & VII. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 7. Sinfonie)
Beethoven Sinfonie Nr. 8
CD-Cover "Beethoven VIII. & III. Symphonie" (Durch Anklicken öffnet sich eine MP3-Datei mit einer Hörprobe der 8. Sinfonie)