Alle Vorstellungen finden unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen statt, deshalb sind folgende Regeln zu beachten und unbedingt einzuhalten:

► Es gilt die 3G-Regelung: Der Theaterbesuch ist für geimpfte, genesene Personen mit Nachweis und getestete Personen mit Nachweis sowie Kinder bis zum 14. Lebensjahr zugelassen.

► Die Kontaktdaten der Besucher werden bei der Buchung oder an der Theaterkasse erfasst.

► Im Foyer und im Zuschauerraum besteht eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Maske). Nach Erreichen des Platzes darf, mit Beginn der Vorstellung, die Maske abgenommen werden. Bevor der Platz verlassen wird, muss die Maske wieder getragen werden.

Der Einlass erfolgt 30 Minuten vor der Vorstellung, bei Sinfoniekonzerten bereits 60 Minuten vor der Vorstellung. 

Bitte beachten Sie bei Ein- wie Auslass die Abstandsregeln. 

Bitte helfen Sie uns und vermeiden Sie längere Aufenthalte in den Foyers und begeben Sie sich zügig in den Saal.

Bitte nehmen Sie Ihre Garderobe mit in den Saal und legen Sie diese auf den freien Platz neben sich.

► Die Bestuhlung der Zuschauer*innenräume erfolgt im Schachbrettmuster mit mindestens 1m Abstand zwischen den Reihen und Plätzen. Zwischen den verkauften Plätzen bleiben zwei Sitzplätze frei. 

► Während der Vorstellungen dürfen nur Familienmitglieder oder zwei in einem Haushalt lebende Personen nebeneinandersitzen. Für Schulklassen gelten Sonderregelungen.

► Bitte nutzen Sie die sanitären Anlagen nur in der zugelassenen Personenzahl.

► Bei den Vorstellungen sind Pausen zugelassen. Innerhalb der Pausen ist die Gastronomie wieder geöffnet.